Rückschlag aus Leipzig mit neuem Album zurück

RueckschlagRückschlag aus Leipzig sind wieder da - Alea iacta est (Die Würfel sind gefallen) - So der Name des neuen Albums mit 10 richtig guten Tracks. Allein das Intro mit den durchaus genialen Riffs spricht an. Wir hatten nun mehr die Gelegenheit dieses neue Werk zu begutachten und was uns sofort gefiel, es kam deutschsprachig daher. Ein Lied über Liebe und abgrundtiefen Hass - So kommt "Ein erster Schlag" auf unsere Ohren. Ehrlich, korrekt und ein wenig Rebellion - Musik die heute in die Zeit passt. "Was kostet die Welt" , systemkritisch und ausdrucksstark, ebenso auch "Systemproblem". "Keine Träne mehr" - eine Abrechnung mit einer ehemaligen Beziehung. "Mach draus was zu machen ist.." ist so eher im Ärzte-Style angelegt. Was Kevin, Oli und Silvio hier als Album abgeliefert haben, läßt uns in der Redaktion staunen. Rückschlag haben sich ein weiteres Mal in unseren Ohren verbessert. "Das Du es bist" hat neben "Was kostet die Welt"bei uns einen festen Platz gefunden. "Das Du es bist" ist ein Song der zum einen zum Chillen, aber eben auch zum nachdenken über seine Beziehung anregt. Der Song geht auf eine ganz eigene Art ans Herz.
Nicht alle Titel haben gepunktet, aber wir verteilen immer noch 8 von 10 Punkten, da wir das Album gut eingespielt und abgemischt finden, Songs die leidenschaftlich, aber auch kritisch rüber kommen. Auf jeden Fall wieder eine große Verbesserung gegenüber dem vorangegangenen Album "Harte Zeiten". Von uns ein dickes "Weiter so!".

Web: http://www.rueckschlag.com/
Facebook: https://www.facebook.com/Rueckschlagband/
Youtube: https://www.youtube.com/user/RueckschlagLE

Also: Kaufen, Hören und den Punk ins Wohnzimmer holen.